13 Replies to “Herbst im Weinberg”

  1. ohh maaan da schlägt das Heimweh zu, bei diesen Photos. Gerade jetzt fehlt mir die Heimat besonders.
    Ich bin heute 5,5 km am Ems-Jade Kanal entlang gelaufen. Ich glaube ich habe mir eine der ödesten und unspektakulärsten Strecke die es an diesem Kanal gibt ausgesucht. Erst 5,5 km bei vollem „Gegensturm“ in die eine Richtung, dann auf der anderen Seite des Kanals mich 5,5 km vom Sturm schieben lassen. …
    Mir fehlen die Farben des Herbstes. Irgendwie ist der Herbst im Süden bunter.
    Nun ja, es gibt auch hier im Norden tolle Ecken. …. Aber Heimat bleibt eben da, wo die Wurzeln sind 😉

    1. Ich vermisse die See, den Norden, den Wind gerade. Ich glaube, man vermisst immer gerade das am meisten, was man nicht hat…
      Aber das mit den Wurzeln hat eine eigene Magie…
      Liebe Grüsse
      Thomas

      1. lach stimmt, ich hätte an die Küste fahren sollen, heute. Aber noch ist nicht aller Tage Abend. Ich habe mir vorgenommen Ein großes Stück des Jade-Ems-Kanals zu „erwandern“ .. und heute damit begonnen. Eigentlich wollte ich die doppelte Strecke laufen, aber irgendwie war es nicht mein Tag und so kehrte ich bei der Hälfte um. ….. Die nächste Etappe wird schöner. Der „friesische“ Teil ist recht öde, aber sobald man nach Ostfriesland kommt, wird es abwechslungsreicher …. also, das ist meine Meinung 😉

        Hab noch einen schönen Abend
        liebe Grüße „smilane“

        1. Da ist’s auch schön. Ich habe mich kürzlich dabei ertappt, wie ich nach einer ziemlich anstrengenden Woche gedacht habe, dass etwas mehr zu Hause auch ganz nett wäre… dann hatte ich mir einen faulen Sonntag gegönnt und es ging wieder auf die Strasse…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: