Fotos und Gedichte

Leere, nackte und weiße Wände wirken steril. Mit einem Fotowerk sieht das doch gleich ganz anders aus.

Je nach Material können die Werke auch als Schallabsorber genutzt werden.

Fotos wirken

und machen aus einem Raum etwas besonderes

Ob Sie Ihr Büro, Ihre Praxis, Ihre Büroräume oder Ihr Zuhause ganz individuell gestalten wollen, Sie werden in meiner Galerie bestimmt das passende hochaufgelöste Motiv finden.

Lassen Sie sich inspirieren. Gerne erstelle ich auch Ihnen ein Angebot für Ihre Lösung. Leinwand, Acryl, Schallabsorber, Leuchtkasten, Größe, Stückzahl, fast alles ist möglich.


Zu den Galerien

Bei Interesse freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme:

Tel. +49 7260 499 000 1

oder per Email


One Reply to “So wirken Fotos”

  1. Lieber Thomas,
    ich wollte Dich nur wissen lassen, dass ich seit ein paar Tagen auf Deinem anderen Blog nicht mehr kommentieren kann. Ueber dem Kommentarfeld erscheint der Text „Blog token not found“, und ins Kommentarfeld komme ich nicht.
    Was ich heute schreiben dort schreiben wollte: gratuliere zur „langen Tuete.“ Es ist eben doch etwas anderes, wenn man ein optisches Zoom benutzt und kein digitales. Mit meinem Handy zoome ich deswegen erst gar nicht, und bei meiner neuen Coolpix A100 habe ich die Funktion „digitales Zoom“ abgeschaltet. 840mm Brennweite [Vergleich zu 35mm Film] reichen mir nun wirklich.
    Liebe Gruesse,
    Pit

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: